griffig’s original boulderBINGO

Am 15. Januar, einem Freitagabend, war es soweit. Tage zuvor wurden im Boulderbereich die alten Griffe demontiert. Nun gab es über 40 neue Boulderprobleme, von ganz einfach bis ganz schwer, welche übersichtlich an den Boulderwänden klebten. Neue Volumen, riesige Griffe in allen Farben und an jedem Startgriff eine Bingo-Nummer. Ein wahrer Genuss für Boulder-Augen.

Um 18 Uhr ging der Boulderspass los; es war ein geselliges, freundliches und doch sehr sportlich-motiviertes Beisammen-Sein - alle wollten ihre Bingokarten mit den Nummern füllen. Es wurden Tipps gegeben, es wurde angefeuert und einander abgeschaut, und alle gaben ihr Bestes.

Danach gab's feine Pasta, Bier und Kaffee, damit sich beim anschliessenden Bingospiel alle mit vollem Magen besser konzentrieren konnten. Bei jeder Kugel stieg die Spannung, bis - nach einem Spurt an den Bingo-Tisch - klar war, wer den tollen Preis gewonnen hat.

Für uns sind alle, die mitgemacht haben, Sieger! Denn Ihr habt diesen Abend so positiv mitgestaltet. Es war ein toller Anlass, den wir gerne wiederholen werden. Vielen Dank!

Auf ein weiteres BINGO!

Zurück

DTP