Nach Jahren der Planung ist es im Oktober 2013 endlich soweit: Der erste Spatenstich wird gelegt; die Bautätigkeit beginnt. Eine grüne Fläche von 5‘555m2 wird abhumisiert und abgeebnet. Es ist schwer vorstellbar, dass sich hier ein Jahr später Kletterfreunde in der Vertikalen messen werden.

Im Mai 2014 zeigt sich schon die Dimension der zukünftigen Kletterhalle. 18m hohe Tragstrukturen aus Stahl- und Holzträgern sind fertig gestellt. Einen Monat später ist das Gebäude bereits gedeckt. Der ideale Zeitpunkt für die erste offizielle Baustellenbesichtigung am 4. Juli 2014. Wir freuen uns über das überwältigende Interesse an unserer Halle und die ausgelassene Stimmung.

Gleichzeitig treffen die besandeten Holzplatten für den gesamten Boulderbereich von Walltopia ein, dem Hersteller unserer Kletter- und Boulderwände. Ein reges Routenschrauben beginnt – oft bis spät in die Nacht…

Im August 2014 kann man aus der Vogelperspektive das Photovoltaik-Dach bewundern, welches Strom für 50 Haushalte liefern wird.

September 2014: Zeit für die ersten Fotoshootings. Die Wände sind fertig. Beim Anblick der  Dimension der zukünftigen Kletterhalle stockt der Atem…

Am 18. Oktober 2014 sind die Kräne und Absperrungen verschwunden. Statt Baustaub bedecken dicke gelbe Matten den Boden im Boulderbereich, Toperope-Seile und unzählige farbige Griffe zieren die Vertikale. Unser Kafi lädt zum Verweilen ein und am Empfang wird freundlich bedient. Die Halle ist eröffnet.

Zurück

DTP